Herzlich Willkommen in der

Loreleystadt St. Goarshausen

St.Goarshausen - Altstadt mit Burg Katz

Begrüßung der Goethe

 

Am 13.04.2019 wurde am KD-Anleger in St. Goarshausen gegen 12 Uhr mittags die erste Fahrt der Goethe für die Saison 2019 angekündigt. Petra Menges und Josef Stather haben dies zum Anlass genommen, dieses Ereignis zu feiern. Joschi (Josef Stather) bot an, die Goethe mit 3 Böllerschüssen auf Ihrer 1. Fahrt in 2019, auf dem Mittelrhein zu begrüßen. In Zusammenarbeit mit dem Tourismus- und Gewerbeverein konnte dann eine kleine Feier organisiert werden. Zahlreiche Gäste fanden sich am KD-Anleger ein und feierten zusammen mit den Landsknechten und dem Tourismus- und Gewerbeverein dieses Ereignis. Es gab neben Likören, Wein, Kaffee und Kuchen auch einen leckeren Spundekäs‘ mit Brezeln. Gleichzeitig nahm Stadtbürgermeister Manfred Baumert dies zum Anlass, die Spende aus dem Adventsbaumstellen vom vergangenen Jahr,  für die Kindertagesstätte „arche am rhein“ zu übergeben. So konnte er  250 € zu treuen Händen an Rita Hofmann, der Leiterin der Kindertagesstätte überreichen. Einige Gäste spendeten sogleich auch ein paar Euro, sodass Frau Hofmann, zusammen mit der Pfarrerin Frau Franz einen beachtlichen Betrag für die Kindertagesstätte erhalten haben.  Hiervon soll eine Musikanlage angeschafft werden.

 

 

Manfred Baumert, Stadtbürgermeister


Vollsperrung der Bundesstraße B 274 – Ortsdurchfahrt St. Goarshausen, Nastätter Straße

 

Nach Angaben des Landesbetriebes Mobilität Diez ( LBM Diez ), wird die Bundesstraße B 274 innerhalb von St. Goarshausen – Nastätter Straße – im April 2019 umfangreich saniert werden.

Die Sanierungsarbeiten hierzu werden ab dem 12.04.2019 beginnen und finden unter Vollsperrung der B 274 statt. Die Sanierungsarbeiten werden in zwei Bauabschnitten erfolgen, so dass die Andienung des REWE-Lebensmittelmarkt jeweils von einer Seite aus gewährleistet werden kann.

Der 1. Bauabschnitt findet zwischen der Bundesstraße B 42 – Wellmicher Straße –  und der Kreisstraße K 85 in Richtung Nochern statt. Die Andienung des REWE-Lebensmittelmarkt erfolgt hier über den Bahnübergang aus Richtung St. Goarshausen kommend. Während des 1. Bauabschnittes muss die Zuwegung zu den Parkplätzen „Heinrich-Heine-Straße“ etc. mit gesperrt werden.

Der 1. Bauabschnitt soll demnach von Freitag, 12.04.2019 bis Samstag, 20.04.2019 saniert werden.

Der 2. Bauabschnitt findet zwischen der Zufahrt REWE-Lebensmittelmarkt und Ortsausgang in Richtung Bogel statt. Die Andienung des REWE-Lebensmittelmarkt erfolgt hier wie gewohnt aus Richtung St. Goarshausen kommend, über die Zufahrt zum REWE-Markt.

Der 2. Bauabschnitt soll demnach von Dienstag, 23.04.2019 bis Dienstag, 30.04.2019 saniert werden.

Die Andienung des REWE-Getränkemarktes kann während dem 1. Bauabschnitt nur über die Kreisstraße K 85 aus Richtung Nochern kommend und über die B 274 aus Richtung Bogel kommend angefahren werden. Während dem 2. Bauabschnitt ist eine Andienung des REWE-Getränkemarktes bautechnisch leider nicht gewährleistet.

 

Der LBM Diez bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger für die während der Sanierungsarbeiten auftretenden Behinderungen um Verständnis.



 

 

Stadtbürgermeister Manfred Baumert gratuliert Herr Oguz zur gelungenen Eröffnung des Bistros "am mythischen Fels". 

Manfred Baumert wünscht Herrn Oguz für die Zukunft alles Gute und freut sich auf zahlreiche Besucher.

 

 

Bild: A. Schaust


Tag der offenen Tür auf der Loreley

 

Am 24.02.2019 lud die Loreley-Touristik zusammen mit der Verbandsgemeinde Loreley, sowie dem neuen Inhaber des Bistros am Besucherzentrum zum Tag der offenen Tür ein!

Zahlreiche Besucher fanden sich bei strahlendem Sonnenschein auf der Loreley ein. Es waren zwei Führungstermine über den neu geschaffenen Landschaftspark angesetzt. Die Stadtverwaltung St. Goarshausen nahm an der Führung um 14 Uhr statt. Diese startete am Eingang des Strahlenweges. Hier wurde darauf aufmerksam gemacht, dass ein Teil vom Turner – und Jugendheim abgerissen wurde, damit das Konzept des Strahlenweges ausgeführt werden konnte. Gleichzeitig  wurde berichtet, dass die VG mit dem zukünftigen Restaurantpächter bereits ein Konzept für einen gastronomischen Betrieb im Turner- und Jugendheim erarbeitet, welches dann in die nächste Bauphase mit einfließen soll. Auf dem sogenannten Mythenpfad konnte man mehrere freie Flächen sehen, auf denen nach und nach Themengebundene Plätze entstehen sollen. Weiter auf dem Strahlenweg, der die Besucher direkt zur Felsspitze führt, findet man rechts und links Felssteine mit Piktogrammen, die vor dem Umbau auf der Loreley zu finden waren. Angekommen am sogenannten Mythenraum wurde uns erklärt, wo der sagenumwobene Kristall installiert werden wird. Herr Schaust, der Projektleiter der VG, der die Führung leitete, gab einen visuellen Einblick in die Gestaltung des Mythenraumes. Nun ging es weiter auf die Felsenspitze. Der Ausblick war bei dem tollen Wetter gigantisch! Nach ca. 1 ½ Stunden ging es wieder zurück zum Besucherzentrum. Hier lud der neue Inhaber des Bistros zu einem Glas Sekt ein.

 

Unser Fazit: Ein gelungener Nachmittag auf der Loreley! Der Landschaftspark rund um die Loreley ist bis dato sehr gelungen. Wir sind begeistert von der Umsetzung und freuen uns auf die Fertigstellung, die für 2020 / 2021 terminiert ist.  

 

 


Umbau Loreley Freilichtbühne


Seit Ende 2016 sind die Umbaumaßnahmen in vollem Gange! Nähere Infos finden Sie hier

Neue Bilder

ab Abriss

Nov. 2016

bis Juni 2017

online!

Loreleyplateau


Termine in GOH


05. Juli 2019

Baumfest in St. Goarshausen


18. September 2019

Eröffnung der Weingass'

19. - 21.09.2019

Weingass' in St.Goarshausen

20.09.2019

Markt vor Rhein in Flammen

in den Rheinanlagen

21. September 2019

Rhein in Flammen 2019



Loreleystadt St. Goarshausen

 

Bahnhofstraße 8              56348 St. Goarshausen

Tel. 06771/802816                 Fax 06771/9599120

www.loreleystadt.de              info@loreleystadt.de